Unveränderte Online-Liste der Veröffentlichungen (NS-Zeit und SBZ/DDR, Stand 2002)
im gedruckten Anhang des Buches: Gerhard Besier / Clemens Vollnhals (Hrsg.),

Repressionen und Selbstbehauptung: Die Zeugen Jehovas unter der NS- und der SED-Diktatur

(Zeitgeschichtliche Forschungen; ZGF), Duncker & Humblot, Berlin 2003 (ISBN 3-428-10605-9).

>>Aktualisierte Ausgabe der Literaturliste (bis 2008) <<

>>Sammlung von Internetlinks <<

Nichtgewerbliche, private Internetseite, zur freien Verfügung für Schule, Forschung und Wissenschaft und für den nichtkommerziellen, persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz. Quellenangabe bei Verwendung von Inhalten dieser Seite: "Online-Literaturliste zum Anhang des Buches von Gerhard Besier / Clemens Vollnhals (Hg.): Repression und Selbstbehauptung: Die Zeugen Jehovas unter der NS- und der SED-Diktatur. Duncker & Humblot, Berlin 2003, S. 396-411, www.standfirm.de/original.htm."
(c) Copyright 2003, Alle Rechte vorbehalten - ALL RIGHTS RESERVED

Veröffentlichungen zur Verfolgung der Zeugen Jehovas im
Nationalsozialismus

Johannes Wrobel

Bücher und Broschüren

Arnold Liebster, Simone: Allein vor dem Löwen – Ein kleines Mädchen widersteht dem NS-Regime, Esch-sur-Alzette (Gr.-Duché de Luxembourg) 2002.

Daxelmüller, Christoph (Hg.): Zeugen Jehovas im KZ. Mit Beiträgen von Christoph Daxelmüller, Guido Fackler und Anita Unterholzner. Bayerische Blätter für Volkskunde, Neue Folge 1 (26) 1999, Heft 2.

Garbe, Detlef: Zwischen Widerstand und Martyrium. Die Zeugen Jehovas im „Dritten Reich", München 11993, 21994, 31997, 41999.

Geist, André / Nattland, Sandra: Die „Ernsten Bibelforscher" im Nationalsozialismus – Motivation und Formen des Widerstehens, Bielefeld 2000.

Graffard, Sylvie / Tristan, Léo: Die Bibelforscher und der Nationalsozialismus (1933-1945) – Die Vergessenen der Geschichte, Paris o.J. (1998).

Harder, Jürgen / Hesse, Hans (Hg.): „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte ..." Die Zeuginnen Jehovas in den Frauenkonzentrationslagern Moringen, Lichtenburg und Ravensbrück, Essen 2001.

Hesse, Hans (Hg.): „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas" – Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus, Bremen 11998, 22000.

Hillinger, Alfred Ludwig: „Kraft, die über das Normale hinausgeht" – Zeugnisse unerschütterlichen Glaubens, Oberwang (Österreich) 1999.

Jobst, Vinzenz: Anton Uran – Verfolgt, vergessen, hingerichtet, Klagenfurt 1997.

Klein, Erhard: Jehovas Zeugen im KZ Dachau – Geschichtliche Hintergründe und Erlebnisberichte, Bielefeld 2001.

Lila Winkel – die „vergessenen Opfer" des NS-Regimes. Die Geschichte eines bemerkenswerten Widerstandes. Begleitheft zur Ausstellung. Hg. von der Wachtturm-Gesellschaft, Selters / Taunus 1999.

Minninger, Monika: Eine bekennende „Kirche" – Zur Verfolgung von Zeugen Jehovas in Ostwestfalen und Lippe 1933-1945, Bielefeld 2001.

Moß, Christoph / Quandt, Helen: Verfolgung und Widerstand der „Ernsten Bibelforscher" (Zeugen Jehovas) während der NS-Zeit in Düsseldorf. Hg. von der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Düsseldorf 2000.

Müller, Andreas: Auschwitz, Endstation– „Ich hatte Mitleid mit den Nazis", Weinheim 1998.

Rammerstorfer, Bernhard: Nein statt Ja und Amen – Leopold Engleitner: Er ging einen anderen Weg, Niederwaldkirchen 1999.

Roser, Hubert (Hg.): Widerstand als Bekenntnis – Die Zeugen Jehovas und das NS-Regime in Baden und Württemberg, Konstanz 1998.

- (Hg.): Vergessene Opfer – Die Zeugen Jehovas, der Nationalsozialismus und die Schweiz (in Vorbereitung).

Spallek, Johannes: Vergessene Opfer des NS-Regimes in Bad Oldesloe – Fallstudie zu Hans Wöltje, Bad Oldesloe 2000.

Varga, Gyula: Er starb für Gottes Ehre – Wie der Mensch und die Akte Gerhard Steinacher vernichtet wurde. Hg. vom Schachendorfer Kulturkreis, Schachendorf 1998.

Weinreich, Regin (Hg.): Verachtet, Verfolgt, Vergessen – Leiden und Widerstand der Zeugen Jehovas in der Grenzregion am Hochrhein im „Dritten Reich", Häusern im Schwarzwald 2002 (in Vorbereitung).

Widerstand aus christlicher Überzeugung – Jehovas Zeugen im Nationalsozialismus. Dokumentation einer Tagung. Hg. vom Kreismuseum Wewelsburg, Fritz Bauer Institut und der Bundeszentrale für politische Bildung, Essen 1998.

Wölbitsch, Lieselotte: In tiefer Nacht beginnt der Morgen – Franz Wohlfahrt überlebt den NS-Terror, Klagenfurt / Wien 2000.

Wrobel, Johannes: Einige Grundwerte und Glaubensinhalte der Zeugen Jehovas und ihr Verhalten während der Haft, Selters / Taunus 1994.

- Die Videodokumentation „Standhaft trotz Verfolgung – Jehovas Zeugen unter dem NS-Regime" – Eine Stellungnahme, Selters / Taunus 1997.

- Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in München 1933-1945, Selters / Taunus 1999.

- / Daniel Meier, „-Heil Hitler- kann ich nicht sagen" – Die Verfolgung der Zeugen Jehovas. Hg. von der Mahn- und Gedenkstätte Ahlem, Lankreis Hannover und dem Landrat, Hannover 2000.

Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus? Referate und Berichte der vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) und dem Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK) am 29. Jänner 1998 veranstalteten wissenschaftlichen Tagung. Hg. vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, Wien 1998.

Zürcher, Franz: Kreuzzug gegen das Christentum – Moderne Christenverfolgung, Eine Dokumentensammlung, Zürich / New York 1938.


Aufsätze
[1]

Aigner, Franz: Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in Österreich 1938-1945, in: Steininger, Rolf (Hg.), Vergessene Opfer des Nationalsozialismus, Innsbruck / Wien / München 2000, 9-21 (Sonderdruck).

Augustin, Uwe: Die Internationale Vereinigung Ernster Bibelforscher (Zeugen Jehovas), in: Erlebtes und Erlittenes – Gerresheim unter dem Nationalsozialismus. Berichte, Dokumente, Erzählungen. Hg. von der Landeshauptstadt Düssseldorf in Verbindung mit der Mahn- und Gedenkstätte und dem Stadtarchiv, Düsseldorf 1993, 202-209.

Aumer, Manuela / Aumer, Martin: Die „Ernsten Bibelforscher" – eine religiöse Minderheit in Zeiten großer Bedrängnis, in: Weigand-Karg, Sabine / Hoffmann, Sandra / Sandweg, Jürgen (Hg.): Vergessen und verdrängt? Schwabach 1918-1945, Ausstellung im Stadtmuseum Schwabach, 19. Oktober bis 14. Dezember 1997, Schwabach 1998, 85-88.

Bembeneck, Lothar / Ulrich, Axel: Zeugen Jehovas (Ernste Bibelforscher), in: dies. (Hg.): Widerstand und Verfolgung in Wiesbaden 1933-1945 – Eine Dokumentation, Wiesbaden 1990, 248-250.

Benz, Wolfgang: Die Zeugen Jehovas, in: Informationen zur politischen Bildung Nr. 243 – Deutscher Widerstand 1933-1945. Hg. von der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 1994, 21.

Carsten, Francis L.: Die Zeugen Jehovas, in: ders.: Widerstand gegen Hitler – Die deutschen Arbeiter und die Nazis, Frankfurt a. M. / Leipzig 1996, 166-176.

Chu, Jolene: From Marginalization to Martyrdom, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 425-431.

Cole, Marley: Die Haltung der Zeugen Jehovas während der nationalsozialistischen Herrschaft, in: ders.: Jehovas Zeugen – Die Neue-Welt-Gesellschaft, Frankfurt a. M. 1956, Niedersteinbach 1999 (Nachdruck), 190-197.

Daxelmüller, Christoph: Solidarität und Überlebenswille – Religiöses und soziales Verhalten der Zeugen Jehovas in Konzentrationslagern, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 21-34.

Detjen, Marion: Die Zeugen Jehovas, in: dies.: „Zum Staatsfeind ernannt …" – Widerstand, Resistenz und Verweigerung gegen das NS-Regime in München. Hg. von der Landeshauptstadt München, München 1998, 237-252.

Dorn, Barbara: Die Ernsten Bibelforscher, in: Bewährungsprobe Herne und Wanne-Eickel 1933-1945. Hg. von Dorn, Barbara und Zimmermann, Michael, Herne 1987, 236-240, 373.

von Freyberg, Jutta / Krause-Schmitt, Ursula: Bibelforscherinnen, in: dies. (Hg.): Moringen, Lichtenburg, Ravensbrück – Frauen im Konzentrationslager 1933-1945, Frankfurt a. M. 1997, 20-21.

Friedlander, Henry: Verfolgung und Massenmord, in: Widerstand aus christlicher Überzeugung, 54-61.

- Kategorien der KZ-Häftlinge, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 15-20.

Füllberg-Stolberg, Claus: „Bedrängt, aber nicht völlig eingeengt – verfolgt, aber nicht verlassen" – Gertrud Pötzinger, Zeugin Jehovas, in: ders. / Jung, Martina / Riebe, Renate / Scheitenberger, Martina (Hg.): Frauen in Konzentrationslagern – Bergen-Belsen, Ravensbrück, Bremen 1994, 321-325.

Garbe, Detlef: „Gott mehr gehorchen als den Menschen" – Neuzeitliche Christenverfolgung im nationalsozialistischen Hamburg, in: Verachtet, verfolgt, vernichtet – Zu den „vergessenen" Opfern des NS-Regimes. Hg. von der Projektgruppe für die vergessenen Opfer des NS-Regimes in Hamburg e.V., Hamburg 1986, 173-220.

- Der lila Winkel – Die „Bibelforscher" (Zeugen Jehovas) in den Konzentrationslagern, in: Dachauer Hefte 10 (1994), 3-31.

- „Sendboten des jüdischen Bolschewismus" – Antisemitismus als Motiv nationalsozialistischer Verfolgung der Zeugen Jehovas, in: Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte, Band 23: Nationalsozialismus aus heutiger Perspektive, Gerlingen 1994, 145-171.

- Kompromißlose Bekennerinnen – Selbstbehauptung und Verweigerung von Bibelforscherinnen, in: Wickert, Christl (Hg.): Frauen gegen die Diktatur – Widerstand und Verfolgung im nationalsozialistischen Deutschland, Berlin 1995, 52-73.

- Die Verfolgung der Zeugen Jehovas im nationalsozialistischen Deutschland – Ein Überblick, in: Widerstand aus christlicher Überzeugung 16-27.

- Widerstand aus dem Glauben – Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in Deutschland und Österreich unter nationalsozialistischer Herrschaft, in: Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus?, 11-19.

- Zeugen Jehovas, in: Benz, Wolfgang / Pehle, Walter H. (Hg.): Lexikon des deutschen Widerstandes, Frankfurt a. M. 1999, 321-325.

- Gesellschaftliches Desinteresse, staatliche Desinformation, erneute Verfolgung und nun Instrumentalisierung der Geschichte?, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 302-317.

Glöckner, Paul Wilhelm: Der Widerstand der „Ernsten Bibelforscher" (Zeugen Jehovas), in: ders.: Delmenhorst unter dem Hakenkreuz, Band 2: Der Widerstand. Delmenhorst 1989, 46-61.

Gollnick, Rüdiger: „An das bibel- und christusgläubige Volk Deutschlands …" – Widerstand und Verfolgung der Zeugen Jehovas, in: Dinslaken in der NS-Zeit – Vergessene Geschichte 1933-1945. Hg. vom Stadtarchiv Dinslaken, Kleve 1983, 285-295.

Grebing, Helga / Wickert, Christl: Frauen im Hintergrund – das Beispiel von Kommunistinnen und Bibelforscherinnen, in: dies. (Hg.): Das „andere Deutschland" im Widerstand gegen den Nationalsozialismus – Beiträge zur politischen Überwindung der nationalsozialistischen Diktatur im Exil und im Dritten Reich, Essen 1994, 200-222.

Guse, Martin: „Der Kleine, der hat sehr leiden müssen …" – Zeugen Jehovas im Jugend-KZ Moringen, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 102-120.

Hansen, Hans Peter: Die Zeugen Jehovas: Unvereinbarkeit religiöser Überzeugung mit den Ansprüchen des totalitären Staates, in: ders.: Bespitzelt und verfolgt –Krefelder Lebensläufe aus den Akten der Gestapo. Hg. vom Oberstadtdirektor der Stadt Krefeld, Stadtarchiv und der NS-Dokumentationsstelle Krefeld, Krefeld 1994, 45-48.

Harder, Jürgen / Hesse, Hans: Die Zeuginnen Jehovas im Frauen-KZ Moringen: Ein Beitrag zum Widerstand von Frauen im Nationalsozialismus, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 35-62.

- Zeittafel zur Entwicklung und Verfolgung der Zeugen Jehovas, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 432-437.

- Zeuginnen Jehovas aus Baden und Württemberg im Frauen-Konzentrationslager Moringen, in: Roser: Widerstand als Bekenntnis, 147-179.

- Die Zeuginnen Jehovas in den Frauenkonzentrationslagern, in: dies. (Hg.): „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte ...", 27-210.

Hausfelder, Edmund: Georg Stippel, in: Mahnmal, Erinnerungsorte, Museum – Die Realisierung, Dokumentation zum Denkmal von Dagmar Pachtner. Hg. von der Initiative für Mahn- und Gedenkstätten in Ingolstadt, Ingolstadt 1999, 45.

Hellmund, Dietrich: Kritische Reflexion über die Videodokumentation „Standhaft trotz Verfolgung" – Propaganda oder zeitgeschichtliche Dokumentation, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 397-403.

Hesse, Hans: Zeuginnen Jehovas, in: ders.: Das Frauen-KZ Moringen 1933-1938. Göttingen 2000, 107-124.

- Einleitung / Die NS-Verfolgung der Zeugen Jehovas – eine Skizze / Widerstandsformen der Zeugen Jehovas, in: ders. / Harder: „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte ...", 11-26.

Hetzer, Gerhard: Ernste Bibelforscher in Augsburg, in: Broszat, Martin / Fröhlich, Elke / Grossmann, Anton (Hg.): Bayern in der NS-Zeit, Bd. IV: Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt, München / Wien 1981, 621-643.

Hildebrandt, Reinhard / Hoffmann, Werner: Die Verfolgung der Ernsten Bibelforscher – Chronologie eines Verbrechens, in: Streiflichter aus Verfolgung und Widerstand 1933-45, Heft 5. Hg. von der VVN Kreisvereinigung Ludwigsburg, Ludwigsburg 1993, 40-52.

Hix, Iris-Maria: Widerstand der Bibelforscherinnen in Bonn, in: Kuhn, Annette (Hg.): Frauenleben im NS-Alltag – Bonner Studien zur Frauengeschichte, Pfaffenweiler 1994, 150-154.

Högl, Günther / Steinmetz, Udo / Kurtz, Ewald: Widerstand aus christlicher Verantwortung, Die Zeugen Jehovas, in: Widerstand und Verfolgung in Dortmund 1933–1945. Ständige Ausstellung und Dokumentation im Auftrage des Rates der Stadt. Hg. vom Stadtarchiv Dortmund, Dortmund 1992, 297-299.

Imberger, Elke: Widerstand und Dissens von Zeugen Jehovas (Bibelforschern) in Schleswig-Holstein 1933-1945, in: dies.: Widerstand „von unten" – Widerstand und Dissens aus den Reihen der Arbeiterbewegung und der Zeugen Jehovas in Lübeck und Schleswig-Holstein 1933-1945, Neumünster 1991, 243-376.

Jacobeit, Wolfgang: Gertrud Pötzinger, geb. Mende – „Ich habe nie mit ‚Heil Hitler‘ gegrüßt. Das Heil kommt nur von Gott", in: Brümann-Güdter, Elisabeth / Jacobeit, Sigrid (Hg.): Ravensbrückerinnen (Schriftenreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Band 4), Brandenburg 1995, 60-63.

Jobst, Vinzenz: Der Fall Anton Uran – Der weite Weg der Rehabilitierung, in: Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus?, 45-49.

Johnson, Eric A.: Der Preis des Widerstands: Die Zeugen Jehovas, in: ders.: Der nationalsozialistische Terror. Gestapo, Juden und gewöhnliche Deutsche. Berlin 2000, 257-270.

John[-Stucke], Kirsten: Die Ernsten Bibelforscher, in: dies.: „Mein Vater wird gesucht …" – Häftlinge des Konzentrationslagers in Wewelsburg, Essen 1996, 136-165.

John-Stucke, Kirsten: Der „Lila Winkel" in Wewelsburg, in: Widerstand aus christlicher Überzeugung, 39-52.

- Zeugen Jehovas im Konzentrationslager in Wewelsburg, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 63-75.

Kammler, Jörg: Die Verfolgung der Ernsten Bibelforscher, in: ders.: „Ich habe die Metzelei satt und laufe über …" – Kasseler Soldaten zwischen Verweigerung und Widerstand (1939-1945), Fuldabrück 1997, 135-148.

Kater, Michael H.: Die Ernsten Bibelforscher im Dritten Reich, in: VfZ 17 (1969), Heft 2, 181-218.

Kessel, Joseph: Die Zeugen Jehovas, in: ders.: Medizinalrat Kersten, München 1961, 161-173.

Kilthau, Fritz: Verfolgung der Zwingenberger Zeugen Jehovas / Hans Gärtner – ein Zeuge Jehovas verhungert in Dachau, in: ders.: Mitten unter uns – Zwingenberg an der Bergstraße von 1933 bis 1945, Heppenheim 2000, 154-180.

Knobelsdorf, Andreas / Minninger, Monika / Sunderbrink, Bärbel: Staatsfeind Bibelforscher, in: dies. (Hg.): „Daß Recht wurzelt im Volk" – NS-Justiz im Landgerichtsbezirk Bielefeld, Bielefeld 1992, 59-68.

Koch, Manfred: Julius Engelhard – Drucker, Kurier und Organisator der Zeugen Jehovas, in: Bosch, Michael / Niess, Wolfgang (Hg.), Der Widerstand im deutschen Südwesten 1933-1945, Stuttgart 1984, 94-103.

„Die Veröffentlichung einer Todesanzeige ist unzulässig" – Zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Karlsruhe, in: dems. / Asche, Susanne / Bräunche, Ernst Otto (Hg.): Aufstieg der NSDAP und Widerstand, Karlsruhe 1993, 82-85.

Köbe, Walter: Geschichte und Gegenwart – Jehovas Zeugen in Deutschland, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 345-356.

Kogon, Eugen: Die Leiden der Bibelforscher, in: ders.: Der SS-Staat – Das System der deutschen Konzentrationslager, München 1988, 285-287.

Krause-Schmitt, Ursula: Widerstand und Verfolgung von Zeuginnen Jehovas, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 242-247.

Kühl, Reiner W.: Widerstand im Dritten Reich – Die ernsten Bibelforscher in Friedrichsstadt, in: Mitteilungsblatt der Gesellschaft für Friedrichstädter Stadtgeschichte, „Unterhaltung für Friedrichsstadt und die angränzende Gegend", Nr. 27 (1985), 165-190.

Kupfer-Koberwitz, Edgar: Mein Gespräch mit dem jungen tschechischen Juden, in: ders.: Als Häftling in Dachau … geschrieben von 1942 bis 1945 im Konzentrationslager Dachau. Hg. von der Bundeszentrale für Heimatdienst, Bonn 1956, 284-296.

Langbein, Hermann: Gruppen in besonderer Lage, in: ders.: „… nicht wie die Schafe zur Schlachtbank" – Widerstand in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern 1938-1945, Frankfurt a. M. 1995, 188-191.

Leber, Annedore: Jonathan Stark, in: dies.: Das Gewissen steht auf – 64 Lebensbilder aus dem deutschen Widerstand 1933–1945. Hg. in Zusammenarbeit mit Willy Brandt und Karl Dietrich Bracher, Berlin (West) / Frankfurt a. M. 1954 (1957), 20-21.

Lemhöfer, Lutz: Zwischen historischer Dokumentation und werbender Selbstdarstellung – Anmerkungen zum Film der Wachtturm-Gesellschaft: „Standhaft trotz Verfolgung", in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 404-409.

Lichtenstein, Heiner: Die Leute mit dem lila Winkel – Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas, in: Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums, 39 (2000), Heft 154, 148-152.

Ludewig, Hans-Ulrich / Kuessner, Dietrich: Zeugen Jehovas vor dem Braunschweiger Sondergericht, in: dies.: „Es sei also jeder gewarnt" – Das Sondergericht Braunschweig 1933-1945. Braunschweig 2000, 84-90.

Maislinger, Andreas: Die Zeugen Jehovas (Ernste Bibelforscher), in: Widerstand und Verfolgung in Tirol 1934-1945, Hg. vom Dokumentationsarchiv des österreichischen WiderstandesHg.), Wien 1984, 369-383.

Marsálek, Hans: Die Bibelforscher, in: ders.: Die Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen, Wien / Linz 1995, 281-282.

Marßolek, Inge / Ott, René: Die Ernsten Bibelforscher (Jehovas Zeugen), in: dies. (Hg.), Bremen im Dritten Reich – Anpassung, Widerstand, Verfolgung, Bremen 1986, 303-308, 312.

Mehringer, Hartmut: Die „Zeugen Jehovas", in: ders.: Widerstand und Emigration – Das NS-Regime und seine Gegner, München 1997, 102-107; 137-138; 236-238.

Michel, Anette: Ein junges Mädchen kämpft für seinen Glauben – Das Schicksal der Anna Denz, in: Roser: Widerstand als Bekenntnis, 273-308.

Milton, Sybil: Zeugen Jehovas – vergessene Opfer?, in: Widerstand aus christlicher Überzeugung, 29-37.

- Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer?, in: Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus?, 21-26.

- Die Zeugen Jehovas und die historische Dokumentation, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 160-176.

Moos, Reinhard: Recht und Gerechtigkeit – Kriegsdienstverweigerung im Nationalsozialismus und die Zeugen Jehovas, in: Steininger, Rolf (Hg.), Vergessene Opfer des Nationalsozialismus, Innsbruck / Wien / München 2000, 23-55 (Sonderdruck).

Neander, Joachim: Die Ermordung der „Bibelforscher" auf dem Todesmarsch des KZ Gandersheim, in: Südniedersachsen – Zeitschrift für Regionale Forschung und Heimatpflege, Nr. 1 (1999), 7-19.

Nerlich, Angela / Slupina, Wolfram: Aus der Vergessenheit geholt: Der Fall Hans Gärtner, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 177-241.

Niederlöhner, Edmund: Zeugen Jehovas, in: Verfolgung und Widerstand in der NS-Zeit im Landkreis Traunstein 1933-1945. Hg. vom Kreisjugendring Traunstein, Traunstein 1994, 67-73.

Pellechia, James: Erziehung zur Toleranz: Eine Fallstudie, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 420-424.

Philipsen, Bernd: Für den Glauben in den Tod – Martyrium einer Süderbraruper Familie in der NS-Zeit, in: Kreis-Chronik – Handbuch für den Kreis Schleswig-Flensburg 1993/94, Schleswig 1994, 39-43.

Pohl, Jürgen: „... wobei sie nicht nur Bibelbetrachtungen anstellten ...", in: Geck, Helmut / Möllers, Georg / ders.: Wo du gehst und stehst ... – Stätten der Herrschaft, der Verfolgung und des Widerstandes in Recklinghausen 1933 bis 1945. Hg. vom Verein für Orts- und Heimatkunde und der Volkshochschule Recklinghausen, Recklinghausen 2002, 69-71.

Rahe, Thomas: Zeugen Jehovas im Konzentrationslager Bergen-Belsen, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 121-133.

von Raumer, Dietrich: Zeugen Jehovas als Kriegsdienstverweigerer – Ein trauriges Kapitel der Wehrmachtjustiz, in: Roser: Widerstand als Bekenntnis, 181-220.

Redmer, Kurt: Die Zeugen Jehovas überlebten, in: ders.: Vergeßt diese Verbrechen nicht! Der Todesmarsch KZ Sachsenhausen – Schwerin 1945, Rostock 2000, 65 f.

Riechert, Hansjörg: Bibelforscher, in: Niebuhr,Hermann / Ruppert, Andreas (Hg.): Nationalsozialismus in Detmold – Dokumentation eines stadtgeschichtlichen Projekts, Bielefeld 1998, 723-741.

Roser, Hubert: Die Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas in Baden und Württemberg 1933-1945, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 248-255.

Ruck, Michael: Ernste Bibelforscher („Zeugen Jehovas"), in: ders.: Bibliographie zum Nationalsozialismus, Köln 1995, 597-598.

Sandvoß, Hans-Rainer: Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Spandau. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin (West) 1988, 153-159.

- Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Neukölln. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin 1990, 222-225.

- Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Pankow und Reinickendorf. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin 1994, 201-205.

- Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Mitte und Tiergarten. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin 1994, 282-286.

- Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Kreuzberg. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin 1996, 224-228.

- Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Friedrichshain und Lichtenberg. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin o.J. (1997), 255-265.

- Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Prenzlauer Berg und Weißensee. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin o.J. (2000), 293-297.

- Zeugen Jehovas – Prozesse gegen Zeugen Jehovas, in: Widerstand in Berlin 1933-1945 – Widerstand in Schöneberg und Tempelhof. Hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin 2002 (in Vorbereitung).

Schaeper-Wimmer, Sylva: Glaubenstreue bis zur letzten Konsequenz – Hubert Mattischek: Häftling Nr. 33502, Willi Mattischek: Häftling Nr. 33501, in: dies.: Das Unbegreifliche berichten – Zeitzeugenberichte ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Dachau. Hg. vom Museumspädagogischen Zentrum München, München 1997, 55-61.

Schmidt, Ernst: Borbecker Zeugen Jehovas und ihre Peiniger, in: ders.: Lichter in der Finsternis – Widerstand und Verfolgung in Essen 1933-1945. Erlebnisse, Berichte, Forschungen, Gespräche. Hg. vom VVN-Bund der Antifaschisten, Kreisvereinigung Essen, Frankfurt a. M. 1980, 174-178.

Schröder, Karl: Vom Leben und Sterben des Bibel-Forschers Ludwig Cyranek aus Adscheid, Gemeinde Hennef – Ein Beitrag zur Verfolgung der Zeugen Jehovas im Dritten Reich, in: Die Vierziger Jahre – Der Siegburger Raum zwischen Kriegsausbruch und Währungsreform. Hg. vom Stadtmuseum Siegburg, Siegburg 1988, 34-41.

Slupina, Wolfram: Verfolgt und fast vergessen, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 318-343.

- Bilanz der Veranstaltungsreihe „Standhaft trotz Verfolgung" 1996-1999 in Deutschland, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 410-419.

Stegemann, Wolf: Der lautlose Widerstand – Zeugen Jehovas lehnten Eidesleistung und Kriegsdienst ab / Sein Glaube war stärker als der Staat – Artur Kramm wurde vom Kriegsgericht zum Tode verurteilt, in: Hartwich, Dirk / Ders.: Dorsten unter dem Hakenkreuz – Kirche zwischen Anpassung und Widerstand, Band 2, Dorsten 1984, 128-139.

Stein, Harry: Zeugen Jehovas, in: Konzentrationslager Buchenwald 1937–1945. Begleitband zur Ständigen Ausstellung. Hg. von der Gedenkstätte Buchenwald, Göttingen 1999, 70 f.

Steinberg, Hans-Josef: Die Bibelforscher, in: ders.: Widerstand und Verfolgung in Essen 1933-1945. Hg. von der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn / Bad Godesberg 1973, 159-166.

Stolle, Michael: „Betrifft: „Ernste Bibelforscher" – Zeugen Jehovas im Visier der badischen Gestapo, in: Roser: Widerstand als Bekenntnis, 89-146.

Storr, Matthias: Die Verfolgung der Zeugen Jehovas – Das Tausendjährige Reich Adolf Hitlers gegen das Tausendjährige Königreich Gottes, in: Rueß, Karl-Heinz (Hg.): Göppingen unterm Hakenkreuz, Göppingen 1994, 230-235.

Struve, Walter: Widerstand und Verfolgung der Zeugen Jehovas: Arbeiter und religiöses Märtyrertum, in: ders.: Aufstieg und Herrschaft des Nationalsozialismus in einer industriellen Kleinstadt – Osterode am Harz 1918-1945, Augsburg 1992, 242-274.

Thomas, Ralf: Erhard Liebscher, in: Widerstand und Ohnmacht – Werkstattbericht einer Arbeitsgruppe wider das Vergessen. Hg. vom Rat der Stadt Freital, Freital 1996, 27.

Weick, Käte: Bibelforscher Augustin Romer, Pfarrer August Ruf, Pfarrer Albert Riesterer, in: dies.: Widerstand und Verfolgung in Singen und Umgebung. Berichte, Lebensbilder und Dokumente. Hg. im Auftrag des Vereins der Verfolgten im Naziregime, Bund der Antifaschisten und dem Land Baden-Württemberg, Neuss 1982, 211-223.

Wrobel, Johannes: Buchenwald-Zyklus – Die Aquarelle des Zeugen Jehovas Johannes Steyer, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 134-159.

- Die Videodokumentation „Standhaft trotz Verfolgung" – Propaganda oder zeitgeschichtliches Dokument?, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 357-385.

- Referat, in: 55. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen, Ravensbrück und aus dem Zuchthaus Brandenburg 14. bis 16. April 2000, 27. April 2000 – Eine Dokumentation. Hg. von der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Oranienburg 2000, 57-59.

- „Meine Mutter hab ich nie wieder geseh‘n" – Gedichte über und von Frauen, die als Zeugen Jehovas in Konzentrationslagern und Haftanstalten litten, in: Harder / Hesse: „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte", 211-268.

- „Das war der Weg, den ich gehen wollte" – Hafterfahrungen in den Frauen-KZ Moringen, Lichtenburg, Ravensbrück und andere Erinnerungen von Erna Ludolph, in: Harder / Hans Hesse: „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte ...", 322-356.

- Die frühen Bibelforscher und ersten Veröffentlichungen der Zeugen Jehovas in Pennsylvanien und Deutschland um das Jahr 1900, in: Hirch, Waldemar (Hg.), Die Zeugen Jehovas in der DDR – „Zersetzung" einer Religionsgemeinschaft, Niedersteinbach 2001, 96-126.

- Balzereit, Paul Johannes Gerhard; Frost, Erich Hugo; Schumann, Wilhelm Emil; Seliger, Ernst, in: Guido Heinrich / Gunter Schandera (Hg.): Magdeburger Biographisches Lexikon – 19. und 20. Jahrhundert. Biographisches Lexikon für die Landeshauptstadt Magdeburg und die Landkreise Bördekreis, Jerichower Land, Ohrekreis und Schönebeck, Magdeburg 2002, 30, 198 f., 666 f., 678 f.

- Eine „empörende Faktensammlung" – das Buch „Kreuzzug gegen das Christentum" 1938 als Zeitdokument der NS-Verfolgung von Zeugen Jehovas, in: Roser: Vergessene Opfer – Die Zeugen Jehovas, der Nationalsozialismus und die Schweiz.

Vollbaum, Heike: „Es gibt Zehntausende, die mehr erlebt haben als ich" – Martha Vollbaum, in: Harder / Hesse: „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte ...", 304-321.

Warmbrunn, Paul: Die „Ernsten Bibelforscher" vor Gericht, in: ders.: Strafgerichtsbarkeit in der Pfalz und in Rheinhessen im Dritten Reich, in: Justiz im Dritten Reich – Justizverwaltung, Rechtsprechung und Strafvollzug auf dem Gebiet des heutigen Landes Rheinland-Pfalz, Teil 1. Hg. vom Ministerium der Justiz Rheinland-Pfalz, Frankfurt a. M. 1995, 372-376.

Yonan, Gabriele: Geschichte und Gegenwart – Zeugen Jehovas in Deutschland, Eine Analyse der Dokumentation „Standhaft trotz Verfolgung" aus religionswissenschaftlicher Sicht, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 386-396.

Zehnter, Annette: Die Zeugen Jehovas, in: Wagner, Volker (Hg.): Widerstand und Verfolgung in Bochum und Wattenscheid 1933-1945, Essen 1992, 210-216.

Zeiger, Antje: Zeugen Jehovas im Konzentrationslager Sachsenhausen, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 76-101.

Zipfel, Friedrich: Die Ernsten Bibelforscher, in: ders.: Kirchenkampf in Deutschland 1933-1945 – Religionsverfolgung und Selbstbehauptung der Kirchen in der nationalsozialistischen Zeit, Berlin (West) 1965, 175-200.


Erinnerungsberichte

Anonym: Leiden der Bibelforscher, in: David A. Hackett (Hg.): Der Buchenwald-Report – Bericht über das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar, München 1996, 212-214.

van den Berg, Jan: Interview, in: Archäologie der Zwangsarbeit – Ausgrabungen im KZ-Außenlager Rathenow, Dokumentation zur Ausstellung, 19. April bis 31. Oktober 2001. Hg. von Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Oranienburg 2001, o.S.

Buber-Neumann, Margarete: Als Blockälteste bei den Bibelforschern / Ein Reich der Ordnung / Besichtigung / Moderne Märtyrer, in: dies.: Als Gefangene bei Stalin und Hitler – Eine Welt im Dunkel, Berlin 1997, 245-267.

Gostner, Erwin: Bei den Bibelforschern / Der Mord an den Bibelforschern / Bibelforscher als Holzfäller, in: ders.: 1000 Tage im KZ – Ein Erlebnisbericht aus den Konzentrationslagern Dachau, Mauthausen und Gusen, Mit authentischem Bildmaterial und Dokumenten, Innsbruck 1947, Nachdruck 1986, 51; 105-108; 143.

Hollweg, Max: Es ist unmöglich von dem zu schweigen, was ich erlebt habe – Zivilcourage im Dritten Reich, Bielefeld 2000.

- Himmelskomiker, in: Holm Kirsten / Wulf Kirsten / Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora (Hg.), Stimmen aus Buchenwald. Ein Lesebuch, Göttingen 2002, 25-29.

Knegendorf, Alfred: „Ich will raus – ich will raus!", in: Schön, Heinz: Ostsee '45 – Menschen, Schiffe, Schicksale. Stuttgart 1995, 531-534.

Knöller, Bruno / Garbe, Detlef: Die Bibel, das Gewissen und der Widerstand – Die Familie Knöller im „Dritten Reich", in: Roser: Widerstand als Bekenntnis, 221-272.

Kusserow, Hans-Werner: Der lila Winkel – Die Familie Kusserow, Zeugen Jehovas unter der Nazidiktatur, Bonn 1998.

Leubner, Willfried: „Warum machst du dir das Leben unnötig schwer?" Erinnerungsbericht über die Hitlerzeit und den DDR-Strafvollzug. Mit Anmerkungen versehen von Johannes Wrobel, in: Yonan, Gabriele (Hg.): Im Visier der Stasi – Jehovas Zeugen in der DDR, Niedersteinbach 2000, 301-322.

Pötzinger, Gertrud: „Das Heil kommt nicht von Hitler, sondern nur von Gott", in: Füllberg-Stolberg, Claus / Jung, Martina / Riebe, Renate / Scheitenberger, Martina (Hg.): Frauen in Konzentrationslagern – Bergen-Belsen, Ravensbrück, Bremen 1994, 325-332.

- „Ruhig trage, dulde, aber seh …", in: Harder / Hesse: „Und wenn ich lebenslang in einem KZ bleiben müßte", 384-413.

Schmidt, Hermine: Verfolgung, Schläge und Verhaftungen während der NS-Zeit – selbst Kinder und Jugendliche sind betroffen, in: Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus?, 52.

Dies.: Die gerettete Freude – Eines jungen Menschen Zeit 1925-1945. Autobiographie. Berlin 2001.

Schmidt, Horst: Zum Tode verurteilt – weil er lebte, was er predigte, in: Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus?, 53.

Siebeneichler, Karl: Wie Bibelforscher behandelt wurden, in: Hackett, David A. (Hg.): Der Buchenwald-Report – Bericht über das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar, München 1996, 214-215.

Wohlfahrt, Franz: in: Zeugen Jehovas – Vergessene Opfer des Nationalsozialismus?, 50-51.


Filme und Videos

Otrebski, Jan: „Ich war im … KZ Eisenerz", 10 Minuten, Niederwaldkirchen (Österreich) 2000.

Poppenberg, Fritz: Unter Jehovas Schutz – Zwei Freundinnen berichten darüber, wie sie mit Hilfe ihres Glaubens das KZ Ravensbrück überlebten, 28 Minuten, Berlin 1988.

Ders.: Fürchtet euch nicht – Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas unter dem Nazi-Regime, 92 Minuten, Berlin 1997.

Rammerstorfer, Bernhard: Nein statt Ja und Amen – Leopold Engleitner: Er ging einen anderen Weg, 61 Minuten, Niederwaldkirchen 1999.

Smith, Martin: Lila Winkel (Originaltitel: Purple Triangles. Englisch mit deutschen Untertiteln), 25 Minuten, Watchtower Society, Niederlande / Wachtturm-Gesellschaft, Selters / Taunus (Distributer) 1991.

Standhaft trotz Verfolgung – Jehovas Zeugen unter dem NS-Regime, 78 Minuten, Wachtturm-Gesellschaft, Selters / Taunus 1996.

Standhaft trotz Verfolgung – Jehovas Zeugen unter dem NS-Regime. Verkürzte Fassung für Schulen, mit Texten und Unterrichtsvorschlägen, 28 Minuten, Wachtturm-Gesellschaft, Selters / Taunus 1998.

Hoffmann, Günter / Walz, Loretta: „Wir hatten uns nichts vorzuwerfen" – Die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus, Teil I, 33 Minuten, Berlin 2001.

Walz, Loretta: Spurensuche mit Gertrud Pötzinger, 8 Minuten, Berlin 1993.


Materialien für den Schulunterricht

Decker, Brigitte / Ewers, Niko / Minninger, Monika: Erzählt es euren Kindern – Regionalgeschichtliche Ergänzung zu dem gleichnamigen Buch von Stéphane Bruchfeld / Paul A. Lavine. Spuren von Holocaust und Verfolgung in Bielefeld, Bielefeld o. J., 19-22.

Krenzer, Michael: Geistiger Widerstand aus christlicher Überzeugung – Jehovas Zeugen im Nationalsozialismus, in: Impulse und Materialien für die kreative Unterrichtsgestaltung, 32. Ergänzungslieferung, II / H1, Reihe 4. Hg. von Raabits Geschichte, Stuttgart 2000.

Lila Winkel – die „vergessenen Opfer" des NS-Regimes. Die Geschichte eines bemerkenswerten Widerstandes. Begleitheft zur Ausstellung. Hg. von der Wachtturm-Gesellschaft, Selters / Taunus 1999. (Mit Schautafeln zur Verfolgung der Zeugen Jehovas unter beiden deutschen Diktaturen.)

Materialien zu den Zeugen Jehovas, in: "… die vielen Morde …" – Dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Hg. vom Berliner Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung und Schulentwicklung, Berlin 1999, S. 177.

Standhaft trotz Verfolgung – Jehovas Zeugen unter dem NS-Regime. Verkürzte Videofassung für Schulen, 28 Minuten, mit Texten und Unterrichtsvorschlägen. Hg. von der Wachtturm-Gesellschaft, Selters / Taunus 1998.

Zeugen Jehovas – die standhaften Häftlinge mit dem lila Winkel, in: Kopiervorlagen Durchblick 9/10 – GSW Niedersachsen, Geschichte, Politik, Erdkunde. Hg. vom Westermann Schulbuchverlag, Braunschweig 1999, 28.

Internet

http://www.standfirm.de (Sammlung von Internetlinks zum Thema "verfolgung der Zeugen Jehovas zur NS- und DDR-Zeit", hauptsächlich in Deutsch und Englisch, und mit aktualisierter Literaturliste.)


Veröffentlichungen
zur Verfolgung der Zeugen Jehovas in der SBZ / DDR

Johannes Wrobel

Bücher

Dirksen. Hans-Hermann: „Keine Gnade den Feinden unserer Republik" – Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in der SBZ / DDR 1945–1990, Berlin 2001.

Hacke, Gerald: Zeugen Jehovas in der DDR – Verfolgung und Verhalten einer religiösen Minderheit. Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der Technischen Universität Dresden (Hg.), Dresden 2000.

Hirch, Waldemar (Hg.): Zersetzung einer Religionsgemeinschaft – Die geheimdienstliche Bearbeitung der Zeugen Jehovas in der DDR und Polen, Niedersteinbach 2001.

Yonan, Gabriele:(Hg.) Im Visier der Stasi – Jehovas Zeugen in der DDR, Niedersteinbach 2000.

Jehovas Zeugen – Opfer unter zwei deutschen Diktaturen 1933-1945, 1949-1989, Berlin - Bühl 1999.


Aufsätze

Bästlein, Klaus / Bley, Gerhard / Böss, Georg / Haller, Rin / Kühl, Kirsten / Sattler, Wilhelm Hermann / Schlüter, Hans/ Schwarz, Tilmann/ Villwock, Thomas: Zeugen Jehovas. Der Fall Erna B. (1950) / Zum zeitgeschichtlichen Hintergrund / Beugehaft – Der Fall Herta K. (1950), in: dies., Politische Strafjustiz in der früheren DDR dargestellt an ausgewählten Einzelschicksalen. Zusammengestellt durch die Landesjustizverwaltungen der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Hohenleuben 1996, 53-67.

Beckert, Rudi: Die Zeugen Jehovas, in: ders.: Die erste und letzte Instanz – Schau- und Geheimprozesse vor dem Obersten Gericht der DDR, Goldbach 1995, 223-226.

Dirksen, Annegret / Dirksen, Hans-Hermann: Die Kinder der Zeugen Jehovas – Staatliche Ausgrenzung und soziale Repression, in: Weber, Jürgen / Vollnhals, Clemens (Hg.), Der Schein der Normalität – Herrschaft und Alltag in der SED-Diktatur. Analysen und Erfahrungen, München 2001, 218-286.

Dirksen, Annegret / Wrobel, Johannes: „Im Weigerungsfall können diese Jugendlichen kein Lehrverhältnis aufnehmen …" Jehovas Zeugen in der DDR – Repressionen in Schule, Ausbildung und Beruf, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 231-263.

Dirksen, Hans-Hermann: „Zeugen Jehovas müssen verschwinden!" – Der vergebliche Kampf der Staatssicherheit, Referat zur Eröffnung der Dauerausstellung „Zeugen Jehovas in der SBZ/DDR" in der Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße, Berlin-Lichtenberg am 3. Juni 1999, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 15-23.

- Die Zeugen Jehovas in der DDR, in: Hans Hesse (Hg.), „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas" – Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus, Bremen 2000, 256-276.

Garbe, Detlef: Im Westen vergessen, im Osten verschmäht – Verweigerung und Widerstand der Zeugen Jehovas in der Geschichtsschreibung, in: Informationen Studienkreis deutscher Widerstand, Zeitschrift, 46 (1997), Frankfurt a. M. 1997, 27-30.

Gräf, Dieter: Ehesache Lier ./. Lier, in: ders.: Im Namen der Republik – Rechtsalltag in der DDR, München / Berlin 1988, 192-232.

Hacke, Gerald: Von „Opfern des Faschismus" zu „imperialistischen Spionen" – Politische Strafjustiz gegen Zeugen Jehovas am Münchner Platz, in: Haase, Norbert / Sack, Birgit (Hg.): Münchner Platz, Dresden – Die Strafjustiz der Diktaturen und der historische Ort. Schriftenreihe der Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer politischer Gewaltherrschaft, 7, Dresden 2001, 243-258.

- Zwischen Duldung und Illegalität – Zur Stellung der Zeugen Jehovas in der letzten Phase der DDR (1985–1989), in: Yonan: Im Visier der Stasi, 264-298.

- „Wehrkraftzersetzer" und „amerikanische Spione" – Zeugen Jehovas in beiden deutschen Diktaturen, in: Deutschland Archiv – Zeitschrift für das vereinigte Deutschland, 34 (2001), Heft 1, 149-151.

Helwig, Gisela: Zeugen Jehovas in der SBZ/DDR, in: Deutschland Archiv – Zeitschrift für das vereinigte Deutschland, Juli/August 1999, 548.

Hesse, Hans / Roser, Hubert: Repressionen und Selbstbehauptung: Die Zeugen Jehovas unter der NS- und SED-Diktatur. Heidelberger Kooperationstagung des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung an der TU Dresden und der Arbeitsstelle Kirchliche Zeitgeschichte der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg, 3.–5. November 2000, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Heft 2, Berlin 2001, 165-166.

Hirch, Waldemar: Operativer Vorgang „Winter" – „Zersetzungsmaßnahmen" des Ministeriums für Staatssicherheit gegen den Leiter des deutschen Zweiges der Zeugen Jehovas, Erich Frost, verbunden mit einem Mißbrauch westdeutscher Medien, in: KZG, 12 (1999), 225-239.

- Wissenschaftliche Darstellung der „Zersetzung" in Abschlussarbeiten der Juristischen Hochschule Potsdam (JHS), in: Ders.: Zersetzung einer Religionsgemeinschaft, 18-83.

- Zusammenarbeit zwischen dem ostdeutschen und dem polnischen Geheimdienst zum Zweck der „Zersetzung" der Zeugen Jehovas, in: Ders.: Zersetzung einer Religionsgemeinschaft, 84-95.

- Ehemalige Zeugen Jehovas im Dienste des MfS – Der Fall Balzereit, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 33-52.

- Erarbeitung einer „Dokumentation" über Jehovas Zeugen als MfS-Auftragswerk, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 53-66.

- Instrumentalisierung der Kirchen durch das „christliche" MfS-Organ?, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 198-230.

Lahrtz, Jens-Uwe: „Maulwürfe unter religiöser Tarnung" – Maßnahmen gegen Zeugen Jehovas in Sachsen während ihrer Verfolgung durch die nationalsozialistische Diktatur und durch den SED-Staat, in: Sächsische Justiz in der sowjetischen Besatzungszone und der frühen DDR – 1945 bis 1957. Hg. vom Sächsischen Staatsministeriums der Justiz, Dresden 1998, 59-92.

Maser, Peter: Artikel "Zeugen Jehovas", in: Lexikon Opposition und Widerstand in der SED-Diktatur. Hg. von Veen, Hans-Joachim / Eisenfeld, Peter / Hans Michael Kloth / Knabe, Hubertus / Maser, Peter / Neubert, Ehrhart / Wilke, Manfred, Berlin / München 2000, 378-380.

Westphal, Göran: Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in Weimar von 1945–1990, in: Hesse: „Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas", 277-301.

Wrobel, Johannes: Überblick zur Geschichte der Zeugen Jehovas in der SBZ / DDR 1945–1990, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 24-29.

Yonan, Gabriele: Christliche Verantwortung – „Zersetzung auf der Linie Zeugen Jehovas", in: dies.: Im Visier der Stasi, 67-197.


Filme und Videos

Hoffmann, Günter / Walz, Loretta: „Bei uns werdet ihr nichts zu lachen haben …" – Die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus und in der DDR, Teil II, 36 Minuten, Berlin 2000.

Poppenberg, Fritz: „Folget mir nach" – Jehovas Zeugen unter dem DDR-Regime, 58 Minuten, Berlin 1999.


Zeitzeugen

Jahn, Martin: Einleitung (autobiographisch), in: Hirch: Zersetzung einer Religionsgemeinschaft, 6-17.

Kluge, Meta: „Sie haben mich treulich begleitet" – Gedichte aus der DDR-Strafvollzugsanstalt Bützow-Dreibergen, mit Anmerkungen versehen von Johannes Wrobel, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 323-335.

Leubner, Willfried: „Warum machst du dir das Leben unnötig schwer?" – Erinnerungsbericht über die Hitlerzeit und den DDR-Strafvollzug, mit Anmerkungen versehen von Johannes Wrobel, in: Yonan: Im Visier der Stasi, 301-322.

Thümler, Thorsten: Sein Glaube gab ihm die Kraft – Günter Rosenbaum: Als Zeuge Jehovas zehn Jahre im Gefängnis, in: Schute, Claudia (Hg.): Schicksal Bautzen, Politische Häftlinge der SBZ / DDR erzählen – junge Journalisten porträtieren, Bonn 1999, 24-28.


Internet

http://www.standfirm.de[/internetlinks.htm] (Sammlung von Internetlinks zum Thema "verfolgung der Zeugen Jehovas zur NS- und DDR-Zeit", hauptsächlich in Deutsch und Englisch, und mit aktualisierter Literaturliste.)

–––––––––––––––––––––––––––––––

[1] Die Auflistung berücksichtigt nur eigenständige Aufsätze und Texte mit eigenen Überschriften zur Thematik.


find!  |  Impressum  |  Links: Deutsch - English - Aktuell - New   |  Literatur: Deutsch - English

Nichtgewerbliche, private Internetseite, zur freien Verfügung für Schule, Forschung und Wissenschaft und für den nichtkommerziellen, persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz. Folgende Quellenangabe ist bei Verwendung von Inhalten dieser Seite erforderlich: "Online-Literaturliste zum Anhang des Buches von Gerhard Besier / Clemens Vollnhals (Hg.): Repression und Selbstbehauptung: Die Zeugen Jehovas unter der NS- und der SED-Diktatur. Duncker & Humblot, Berlin 2003, S. 396-411, www.standfirm.de."